Oralchirurgie


Im Anschluss an ihre Approbation haben Zahnärzte die Möglichkeit, sich in verschiedenen Teildisziplinen zu spezialisieren. Einer dieser Teilbereiche ist die Oralchirurgie, die ein komplexes Spektrum von Eingriffen in der Mundhöhle sowie am Kieferknochen umfasst. In diesem Teilbereich hat sich Frau Dr. Bausch nach ihrem Zahnmedizinstudium spezialisiert und die Auszeichnung Fachzahnärztin für Oralchirurgie erworben.

Der Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Um sich als Fachzahnarzt in diesem Bereich zu qualifizieren, ist eine mindestens dreijährige und streng reglementierte Ausbildung notwendig. Während dieser Zeit muss der angehende Oralchirurg nicht nur umfangreiches theoretisches Wissen erlangen, sondern auch eine große Anzahl oralchirurgischer Behandlungen durchführen.
Diese beinhaltet unter anderem Behandlungen der Weichgewebe sowie der Mundschleimhaut im Kieferbereich, Röntgen und die klinische Labordiagnostik, Betäubungsverfahren, die chirurgische Behandlung von Entzündungen, Tumoren oder Zysten im Kiefer-Gesichtsbereich sowie die Implantologie mit dem Einsetzen von Implantaten und Knochenaufbauten. Auch die Behandlung und das Wiedereinsetzen von Zähnen nach einem Unfall mit Zahnverlust oder Kieferbruch und selbstverständlich die Wundversorgung zählen dazu.

Behandlungsexpertise für hochqualitative Ergebnisse

Diese umfangreiche Ausbildung stellt sicher, dass stets ein hoher zahnmedizinischer Standard für alle Patienten gewahrt wird, die sich einem oralchirurgischen Eingriff bei einem Spezialisten unterziehen. Daher sollten speziell anspruchsvollere chirurgische Eingriffe in einer oralchirurgischen Fachzahnarztpraxis umgesetzt werden. Ihre Zahnärztin Dr. Ivonne Bausch bietet Ihnen durch ihre fachzahnärztliche Ausbildung im Bereich der Oralchirurgie das gesamte Spektrum dieser Disziplin sowie eine individuelle und professionelle Betreuung vor, während und nach Ihrer Behandlung.

ORALCHIRURGISCHE LEISTUNGEN VON FRAU DR. BAUSCH IN IHREM FZM | FACHZAHNÄRZTLICHES ZENTRUM AM MÜHLENHOF

Bei allen Eingriffen geht Frau Dr. Bausch stets minimalinvasiv in unserem sterilen Eingriffsraum vor und plant Ihre Behandlung ausführlich im Vorfeld. Dazu nutzt sie die gesamte Bandbreite unserer modernen technologischen Ausstattung, sodass wir zur dreidimensionalen Erfassung Ihrer anatomischen Besonderheiten u.a. auf das DVT (digitales Volumentomogramm, 3-D-Röntgen) zugreifen. Zudem hat sich Dr. Bausch auch im Bereich der sanften Piezochirurgie qualifiziert, welche ein besonders gewebeschonendes chirurgisches Arbeiten ermöglicht und beispielsweise für den Knochenaufbau in der Implantattherapie genutzt werden kann. Wir freuen uns, Ihnen damit viele komplexe Leistungen und Therapieoptionen unter dem Dach Ihres FZM | Fachzahnärztliches Zentrum am Mühlenhof in Bad Camberg zu bieten, um Sie auch in schwierigen Situationen professionell und umfassend zu unterstützen.


Das oralchirurgische Behandlungsspektrum von Frau Dr. Bausch umfasst u.a. die folgenden Verfahren:


  • Zahnextraktion/Osteotomie
  • Wurzelspitzenresektion
  • Kieferhöhlen-OP
  • MAV-Deckung
  • Schlotterkammexcision
  • Vestibulumplastik
  • Abszessbehandlung
  • Therapie von Speicheldrüsenerkrankungen

Exzision und Therapie von

  • Mundschleimhautveränderungen
  • Zystektomie/Zystostomie
  • Traumatologie
  • Freilegung
  • Freilegung mit Bracket
  • Lippenbandexzision
  • Zungenbandexzision
  • KFO-Pins/Implantate
  • Implantatberatung
  • Implantatinsertion
  • Knochenaugmentation
  • Sinuslift intern/extern
  • Weichgewebsmanagement
  • Periimplantitistherapie
  • Bone Spreading
  • Implantatentfernung
  • Socket Preservation
  • PA-Beratung
  • Systemische und chirurgische PA-Therapie
  • Regenerative Therapie
  • Rezessionsdeckung
  • Bindegewebstransplantat
  • Freies Schleimhauttransplantat
  • Chirurgische Kronenverlängerung
  • DVT-Diagnostik

Selbstverständlich bieten wir alle Behandlungen und chirurgischen Eingriffe auch in Vollnarkose (ITN) oder unter weiteren Sedierungsverfahren (z.B. Lachgas) in unserem Zentrum an.